Flummitravels # 1 Venedig

Da es ja bald für viele Zeit wird zum Urlaubsplanen, dachte ich mir ich fange mal mit meiner neuen Strecke an: Meine liebsten Reiseziele!

Mit drin sollen sowohl Orte sein, die ich selbst schon besucht habe, aber auch Plätze, Länder und Städte, die ich ungedingt noch sehen will – und warum 😉

 

# 1 ist die Traumstadt Venedig

Nachdem ich jahrelang davon geträumt habe – und spätestens seit Instagram immer mehr wunderschöne Reisebilder von dort gesehen habe – ging es letztes Jahr endlich nach Venedig! Das Beste daran: Mein Freund und ich hatten um die Zeit herum dort sogar Jahrestag 😉

 

Und zwar waren wir letzten September mit seiner Familie und Freunden für 2 Wochen in Italien. Da der Badeort, in dem wir waren nur 50 km von Venedig entfernt ist, und die Mutter meines Freundes die Stadt über alles liebt ;), brauchte es gar nicht mal so viel Überzeugungskraft, um die anderen dazu zu bringen, mir endlich mal Venedig zu zeigen!

Gekannt hatte ich die Stadt bisher nur aus Bildern, tollen Postkarten, Filmen und meinen Lieblingsbüchern. Allein schon deshalb musste ich die Stadt endlich einmal selbst erfahren.

 

Mein Bruder meinte immer zu mir: Geh bloß nie im Sommer oder Herbst, da stinken die Kanäle! Mein Mum meinte: Gut, dass es nicht im Sommer ist, dann sind vielleicht nicht soo viele Touristen da!

HaHa- zweimal gelacht 😀 September: Kein Gestank (:) ) aber immer noch unendlich viele Touristen ( 😦 )

Aber ich glaube durch letzteres muss man bei so bekannten Städten einfach durch – ist denke ich selten anders. Kleiner Tipp: Vielleicht nur den Markusplatz und die Rialto Brücke anschauen, und ansonsten einfach nicht die Hauptstraßen nehmen 😉 Dann lassen sich  die Menschenmassen einigermaßen aushalten.

Da ich ja eh so ein Wassermensch bin war allein schon das Gefühl mit dem Schiff dorthin zu fahren und die ganze Zeit von Wasser um- und ja auch „unter-„geben zu sein, einfach traumhaft und den Ausflug wert! Mal ganz abgesehen von der wunderbaren Architektur. Ich liebe diese alten Städte, bei dem das Gesamtwerk immer noch aussieht, als hätte man gerade eine Zeitreise gemacht. Und das ist bei Venedig einfach komplett der Fall! Kaum betritt man den Landesteg fühlt man sich in der Zeit zurückversetzt. Wirklich atemberaubend! Das ist wirklich etwas besonderes, wenn es eigentlich keine neueren Bauwerke gibt und versucht wird, immer alles „nur“ zu restaurieren und den alten Flair zu erhalten.

 

Alles in Allem kann ich euch die Stadt wirklich nur empfehlen. Ein Mal muss man sie gesehen haben!!

Da Worte aber leider begrenzt sind und Bilder bei weitem mehr sagen, hier noch ein paar Eindrücke:

 

Advertisements

One Comment on “Flummitravels # 1 Venedig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: