Vom Ausmisten, Abgeben und Verloren gehen

Vom Ausmisten, Abgeben und Verloren gehen

Man kommt nach Hause, die Shoppingtaschen voller neuer Sachen. Eigentlich ist im Schrank gar kein Platz mehr, aber irgendwie geht das noch rein. Und so lange das noch geht muss ja auch nichts raus. Danach mal überlegen, eine Lösung wird sich schon finden …

Weiterlesen „Vom Ausmisten, Abgeben und Verloren gehen“

Advertisements

Fuck Fashion? Wie der Feminismus mich rettete – oder: nicht nur Instagram ist irgendwie fake – Studierende sind es auch!

Fuck Fashion? Wie der Feminismus mich rettete – oder: nicht nur Instagram ist irgendwie fake – Studierende sind es auch!

Zeitgleich mit diesem Post geht das obige Bild auch auf Instagram online. Und das nicht ohne Grund: Danach wird es keine „Fashionbilder“, keine Werbung mehr für alles hier im Post als negativ beschriebenes mehr geben, und auch die Listen der von mir abonnierten Seiten wurde schon ausgemistet.

Aber warum? Woher der Wandel? Ist es wirklich ein Wandel oder wenn ja, was? Heißt das jetzt, dass ich gar keine Bilder mehr von mir posten werde oder dass ich nie wieder shoppen gehe oder was?

Weiterlesen „Fuck Fashion? Wie der Feminismus mich rettete – oder: nicht nur Instagram ist irgendwie fake – Studierende sind es auch!“

Von rosa Luftballons, Motivation und dem Setzen von Prioritäten

Von rosa Luftballons, Motivation und dem Setzen von Prioritäten

img_4860

Da bin ich wieder! (Diesmal hoffentlich für regelmäßiger 😉 )

Die letzten Tage hatte ich Besuch von der lieben Katha und mir war von vornherein klar, dass wir nicht nur eine tolle Zeit zusammen haben und ganz ganz viele schöne Fotos machen werden, sondern, dass mich wahrscheinlich auch wieder die Lust packen wird am Blog wieder weiterzuarbeiten.

Weiterlesen „Von rosa Luftballons, Motivation und dem Setzen von Prioritäten“